Abriebfestigkeit

Abriebfestigkeit Die Abriebfestigkeit eines Transportbandes hängt von der Tragseitenbeschichtung und den abrasiven Eigenschaften des Transportgutes, dem Reinigungssystem, Bürsten, Abstreifern oder Seitenabdichtungen ab. Zur Bewertung der Abriebfestigkeit unterschiedlicher Transportbänder verwenden wir im Esbelt Labor einen TABER Abriebtester, ein international anerkanntes Prüfgerät, das in mehreren nationalen und internationalen Normen genannt wird. Der TABER Test besteht darin, mit…

Fusselfrei

Die fusselfreien Gewebe erhöhen die Standzeit unserer Bänder.   Positive Erfahrungen: Anwendung: Herstellung von Pommes Frites. Ein Esbelt Transportband mit fusselfreiem Gewebe in etwa 34 m Länge wurde installiert. Ergebnis: Die Bandkanten sind nach über 9 Monaten nach wie vor sauber und vollkommen ohne Gewebeausfransungen.   Im Esbelt Programm gibt es im Moment zwei Bandtypen…

Antimikrobiell

Antimikrobiell Die Bänder der antimikrobiellen AM-Serie von esbelt tragen zur Sicherheit von verarbeiteten Lebensmitteln bei, wenn die Haltbarkeit des Lebensmittelproduktes eine strategische Zielsetzung ist. Die wichtigste antimikrobielle Komponente ist nicht bakterizid, sondern bakteriostatisch.  Sie hat die Funktion zu verhindern, dass das Band zur mikrobiellen Belastung des transportierten Produktes beiträgt. Im Gegensatz zu Alternativen auf der…

Messerkantenanwendungen

Messerkantenanwendungen PU- und Polyester-Transportbänder mit einer hohen Längsflexibilität sind ideal für Messerkantenanwendungen.  Sie sind quersteif und geeignet für einen kleinen Radius von 3mm. Die Qualität ist lebensmittelkonform nach FDA & EU10/2011 und besitzt eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Öle und Fette. Glänzende, matte, strukturierte und textile Beschichtungen sind erhältlich in den Farben Weiß, Blau und Natur.

Nicht saugfähig

Nicht saugfähig Eine Aufnahme von Flüssigkeit tritt auf, wenn ein Gewebe Öle und Flüssigkeiten schnell aufsaugt wie der Docht einer Öllampe. Das Aufsaugen von Flüssigkeit durch das Gewebe auf der Unterseite des Transportbandes kann Probleme mit sich bringen, wie z.B. die Ablösung von Lagen oder die Abtrennung des Randes. Zusätzlich können bei Lebensmittelanwendungen Mikroorganismen durch…

Ölbeständig

Ölbeständig Die thermoplastische Beschichtung der meisten unserer Transportbänder ist für den Kontakt mit gewissen Ölen oder Fetten ausgelegt. Die ölbeständige Eigenschaft verhindert, dass die Beschichtung der Bänder vorzeitig zerstört wird und sorgt für eine optimale, effiziente Funktion der Bänder. Unsere Bänder sind für die jeweilige Anwendung ausgelegt, und der Grad der Ölbeständigkeit kann im Wesentlichen…

Schnittfest

Schnittfest Die Oberseite unserer schnittfesten Bänder ist aus Thermoplasten hergestellt, deren Zusammensetzung sie beständig macht gegen wiederholte Schnitte durch scharfe Gegenstände wie Glas und Metallteile. Sie sind geeignet für  Stanzlinien, Recyclinganlagen, Schleifstraßen für Glas und Steine, Geflügel- und Fleischschneidstraßen. Folgende Transportbänder besitzen diese Eigenschaft: PVC-Bänder – BREDA 22CF, BREDA 30CF, KERAM 40RF und Bänder der…

Hydrolysebeständig

Hydrolysebeständig Hydrolyse wird verstanden als das Aufspalten einer Komponente aufgrund der Reaktion mit Wasser, Wasserdampf oder Feuchtigkeit.  Unter den verschiedenen Thermoplasten ist PVC etwas resistenter gegenüber Wasser und zeigt gutes Verhalten bei Anwendungen, bei denen Wasser involviert ist.   Obwohl Polyurethan ein ausgezeichnetes Produkt mit hoher Beständigkeit gegen tierische Fette und pflanzliche Öle ist, wird…

Antistatisch

Antistatisch Elektrostatische Aufladung des Transportbandes kann verursacht werden durch die Reibung zwischen Band und Gleittisch und/oder die Bewegung des geförderten Produktes oder durch Ionisierung der Luft (trockene und staubige Bereiche). Obwohl Ruhestrom meistens eine geringe Intensität besitzt, kann er Probleme verursachen, z.B. dadurch dass ein leichtes Produktteil an der Oberseite des Transportbandes haften bleibt. In…

Schwer entflammbar

Schwer entflammbar Die flammhemmende Eigenschaft wird gemessen an der Fähigkeit des Förderbandes  eine Flamme zu löschen und an der Leichtigkeit, mit der die Flamme wieder auflodert, nachdem sie gelöscht wurde. Bei esbelt wird diese Entflammbarkeitsprüfung je nach Einsatzbereich des Bandes in Übereinstimmung mit den Normen ISO 340 oder ASTM D378 durchgeführt. ISO 340 ist eine internationale…