TPE – Thermoplastischer Polyester

 

Das TPE oder thermoplastische Polyesterelastomer, das esbelt für die Herstellung der Transportbänder der Serie POLER verwendet, basiert auf einem Ester-Ether-Copolymer, das viele Eigenschaften von Elastomer (Synthesekautschuk) und von flexiblen Kunststoffen (PVC, Polyurethan, Polyolefin) in sich vereinigt.  Dieses Material enthält nur Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff und entspricht somit den Vorgaben der Tabakindustrie. Es enthält weder Stickstoff noch Chlor.

 

Thermoplastischer Polyester besitzt folgende Besonderheiten:

 

  1. Unser TPE erfüllt die FDA- und EU-Bestimmungen 10/2011.
  2. Während der Verbrennung bilden sich nur Kohlendioxyd und Wasserdampf. Es wird keine Spur von Stickstoff oder Halogenen produziert. Dieses Ergebnis besteht den in der Tabakindustrie angewendeten Pyrolysetest.
  3. Flexibel bei niedrigen Temperature.
  4. Ausgezeichnete Leistung bei Industrieölen und -flüssigkeiten.
  5. Beständig gegen Mineralöle und -fette.
  6. Hervorragende Abriebfestigkeit.

 

esbelt’s TPE Bänder:

Serie POLER

Besonders abriebfest.

Großes Temperaturspektrum.

Bedingt beständig gegen tierische und pflanzliche Öle und Fette.

FDA- und EU-Vorschriften 10/2011.

Besteht den Pyrolysetest.

Für Tabak– und Lebensmittelanwendungen.

Esbelt-Metal-Detectable-Belt-PF08EF-MD
Esbelt-Metal-Detectable-Belt-PF08EF-MD
Esbelt-Polyester-Tobacco-Belts
Esbelt-Tobacco-Belts-Polyester